Instrument zur Berechnung der Grauen Energie und der Grauen
Treibhausgasemissionen von ganzen Gebäuden oder Bauteilen.

Einfach zu bedienen, zuverlässig in den Ergebnissen.
Grisli zeigt Ihnen bei jedem Eingabeschritt, ob ihr Gebäude bereits vollständig erfasst ist. Die Bauteile und Systeme sind der Baupraxis entsprechend logisch gegliedert, sprachlich verständlich beschrieben, mit Grafiken hinterlegt und lassen sich auf einfache Weise auswählen. Grisli wendet sich an Planerinnen und Planer.

Durchlässig von der Vorprojektphase bis in die Ausführung.
Die wichtigsten Weichen werden schon in der ersten Entwurfsphase gestellt. In den Phasen Vorstudie/Vorprojekt stehen dem Planer und der Planerin deshalb repräsentative Durchschnittskonstruktionen zur Verfügung, die eine erste Abschätzung der Grauen Energie erlauben und Variantenvergleiche erleichtern. Mit zunehmender Projektentwicklung lässt sich die Berechnung bis ins Detail differenzieren.

Basierend auf den anerkannten Datensätzen von ecoinvent.
Grisli enthält 842 Standard-Bauteile und Haustechniksysteme. Mit der im Merkblatt SIA 2032 Graue Energie von Gebäuden beschriebenen Methodik wurden die Ökobilanzen dieser einmalig grossen Auswahl von Konstruktionen und Bauteilen erarbeitet. Die Ökobilanzen basieren auf den anerkannten Datensätzen von ecoinvent. Grisli wurde von einem interdisziplinären Team mit und für Architektinnen und Architekten konzipiert.